WSOP Gossip: Phil Hellmuth verpasst den Auftakt und der Hund von Lisa Vanderpump

WSOP Gossip: Phil Hellmuth verpasst den Auftakt und der Hund von Lisa Vanderpump

Dier 53. World Series of Poker (WSOP) ist erst wenige Stunden alt und schon gibt es den ersten Gossip. Phil Hellmuth musste den WSOP Auftakt mit dem ersten $100k NLH Event auslassen, dafür brachte Lisa Vanderpump zur Eröffnung ihren Hund mit.

„Reisekrankheit“ ist die schöne Formulierung, wenn man doch was falsches beim Essen erwischt hat. So geschehen bei Phil Hellmuth bei einem Mexico-Kurztripp. Schlechtes Essen oder Wasser hat die Unpässlichkeit von Phil ausgelöst, bald aber schon wird er bei der WSOP ins „Player of the Year“ Rennen eingreifen.

I’m skipping @WSOP Event #2 today. I have „travelers diarrhea“ from weekend in Mexico. I’m tired, my stomach hurts, and I’m going easy on eating food.

My first @StakeKings package is now for $50,000 (selling $30K at 1.3) including:

Event 6 $25,000 Heads Up
Event 8 $25,000 NLH

— phil_hellmuth (@phil_hellmuth) May 31, 2022

Eröffnet wurde die 53. WSOP von Lisa Vanderpump. Alle die sich jetzt fragen, wer das ist eine Restaurant(ketten)besitzerin, hat gerade erst das „Vanderpump à Paris“ im Paris Las Vegas eröffnet und gehört zu den Celebrities im US-amerikanischen TV. Zu ihren Shows gehört auch „Vanderpump Dogs“ und einen Dog hatte sie auch mitgebracht. Der nahm nicht am, sondern auf dem Tisch Platz, als sie beim Employees Event # 1 der WSOP zu Chips und Karten griff. Auch eine Situation, die man dann doch bei dieser WSOP nicht mehr so schnell erleben wird.

Who has the better poker face, Puffy or @LisaVanderpump? pic.twitter.com/NzItmno71L

— Paris Las Vegas (@ParisVegas) May 31, 2022

.

Author: Ian Fox