Online Poker | PokerStars: Marius Gierse und Dominik Nitsche im Titans Finale und ein verpasster Sieg von Benjamin Rolle

Online Poker | PokerStars: Marius Gierse und Dominik Nitsche im Titans Finale und ein verpasster Sieg von Benjamin Rolle

Im Fahrwasser vom Sunday Million 16th Anniversary gab es gestern auf PokerStars sehr viel Traffic, allerdings ohne deutschsprachigen Sieg. Chancen gibt es aber heute in den Finaltagen.

Die Geburtstagsausgabe vom Sunday Million sorgte für reichlich Action an den Tischen und die Preisgeldgarantien wurden teils sehr klar übertroffen. So sorgten 9.509 Entries beim $22 Mini Sunday Million für gleich $190.180 Preispool, beim $11 Sunday Storm waren es mit 15.384 Entries satte $150.763 Preisgeld. Beide Turniere gehen heute mit mehr als 30 Spielern ins Finale, die DACHs spielen noch um die Siege mit.

Auch beim $530 Bounty Builder HR konnte die $300.000 Preisgeldgarantie klar übertroffen werden. 1.139 Entries sorgten hier für einen $569.500 schweren Pot, 58 Spieler können noch auf die Siegprämie von $39.099 + Bounties hoffen. Aus deutschsprachiger Sicht hat Ole „wizowizo“ Schemion die beste Ausgangsposition, er liegt auf Rang 8.

Julian „jutrack“ Track holte beim $215 Fat Sunday Rang 3 für $1.482 + $787, Paul „_pauL€Faul_“ Höfer wurde Dritter beim $215 Sunday Supersonic und kassierte dafür $6.338. Ebenfalls Bronze gab es für Silaic 666 beim $22 Mini Sunday Supersonic, was ihm $2.462 bescherte. Am Podest vorbei schrammteChristopher „lissi stinkt“ Frank beim $1.050 Sunday HR, Platz 4 brachte ihm $9.401. Der Sieg ging hier an Simon „C. Darwin2“ Mattsson, der $22.402 kassierte. Team PokerStars Pro Sam „SamSquid“ Grafton belegte Rang 6 ($5.269) und holte auch beim $1.050 Sunday Cooldown Rang 4 für $2.538 + $1.375.

Niklas „Lena900“ Astedt belegte unter anderem beim $1.050 Sunday HR Rang 8 für $2.953, siegte aber auch beim $1.050 Sunday Supersonic für $15.145. Runner-up wurde hier Team PokerStars Pro Benjamin „bencb789“ Rolle, er konnte sich über $9.919 freuen.

Erst heute fällt die Entscheidung beim $5.200 Titans Event. Mit 82 Teilnehmern und noch 41 Re-Entries sorgten für $615.000 Preisgeld, die Top 15 Plätze waren bezahlt. Neun Spieler gehen heute ins Finale, als Shortstack startet Sam Grafton, als Chipleader Niklas Astedt. Marius „DEX888“ Gierse liegt auf Rang 4, Dominik „Bounatirou“ Nitsche startet von Rang 6 aus. Alle haben $17.902 schon sicher, der Sieger nimmt $134.799 mit.

Die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars vom 20. März:

 

.

Author: Ian Fox