Live Poker | King’s: Niederländer siegen bei den Dutch Classics Side Events

Live Poker | King’s: Niederländer siegen bei den Dutch Classics Side Events

Auch gestern, den 9. Juli, gab es wieder zwei Side Events bei den Dutch Classics im King’s Resort Rovzadov, dieses Mal setzten sich die Niederländer durch.

Beim € 100 + 15 Omaha waren € 8.000 Preisgeld garantiert, mit 64 Startern und 26 Re-Entries war das CAP erreicht und € 8.550 lagen nach Abzug der 5 % Fee im Pot. Gespielt wurde mit 15.000 Chips und 15 Minuten Levels, die Top 9 Plätze waren bezahlt. Am Ende war es der Niederländer Marco van Turenhout, der sich den Sieg für € 2.500 holen konnte.

Buy-in
€ 100 +  € 15
 
 
 

Entries
64
 
 
 

Re-Entries
26
 
 
 

Total entries
90
 
 
 

Total prizepool
€ 8 550
 
 
 

 
 
 
 
 

Pos.
First name
Last name
Nationality
Payout

1
MARCO VAN TURENHOUT
 
Netherlands
€ 2.500

2
Marek
Rous
Czech Republic
€ 1.796

3
Georgios
Koutavas
Greece
€ 1.167

4
Christian Gerhardt
Vogel
Germany
€ 881

5
Boris
Norgiev
Germany
€ 684

6
Reuven
Cohen
Israel
€ 530

7
Erik
Moench
Germany
€ 419

8
Rene Theodorus Maria
De Bruijn
Netherlands
€ 325

9
Sascha
Steinhorst
Germany
€ 248

Am Abend stand das € 100 + 15 Saturday Night Turbo an. Auch hier gab es 15.000 Chips und 15 Minuten Levels, € 10.000 Preisgeld waren garantiert. Mit 117 Teilnehmern war das Turnier ausverkauft und nach Abzug der 5 % Fee lagen € 11.115 im Pot. Auch hier gab es am Ende einen niederländischen Sieg, allerdings durch einen Deal. Siovahn Celine Hofman konnte sich über € 2.004 freuen.

Buy-in
€ 100 +  € 15
 
 
 
 

Entries
117
 
 
 
 

Re-Entries
0
 
 
 
 

Total entries
117
 
 
 
 

Total prizepool
€ 11 115
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Pos.
First name
Last name
Nationality
Payout
Deal

1
Siovahn Celine
Hofman
Netherlands
€ 2.952
€ 2.004

2
Drazen
Raguz
Croatia
€ 2.051
€ 1.916

3
spiderman577
 
Germany
€ 1.356
€ 1.859

4
Giacinto
Vammacegna
Italy
€ 1.061
€ 1.641

5
Marc
Kleine
Netherlands
€ 856
 

6
MARCO VAN TURENHOUT
 
Netherlands
€ 667
 

7
Reza
Charmsaz Masouleh
Netherlands
€ 528
 

8
Eric
Schaeffer
France
€ 411
 

9
Stefan Sandro
Lupinacci
Germany
€ 311
 

10
Swen
Koopmans
Netherlands
€ 239
 

11
FIRE AT WILL
 
Germany
€ 239
 

12
Jeffrey
Lam
Netherlands
€ 222
 

13
Anil
Maris
Germany
€ 222
 

Neben dem Main Event steht heute das € 500 + 50 High Roller (€ 30.000 GTD) an, gespielt wird mit 100.000 Chips und 25 Minuten Levels.   Die Cash Games im King’s beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Angebot und alle Details findet Ihr unter kings-resort.com.

 

 

 

.

Author: Ian Fox