Live Poker | CAPT Bregenz: Besnik Lalinovci holt das Main Event

Live Poker | CAPT Bregenz: Besnik Lalinovci holt das Main Event

Als Chipleader war Besnik Lalinovci ins Finale gestartet, als Sieger des € 1.000 + 100 Main Events der CAPT Bregenz ging er dann auch mit € 29.950 Preisgeld nach Hause.

Von den 156 Entries waren noch 42 Spieler übrig, als es ins Finale ging. Besnik Lalinovci lag klar in Führung, Adrian Strobel startete von Rang 2 aus. Die beiden hatten einen großen Vorsprung auf den Rest des Feldes. Das erste Ziel waren die 22 Geldränge, die jedem € 2.430 sicherten. Auf der Bubble gab es einen Deal, von den Geldrängen wurde abgezogen, sodass es für „The Big One“ noch ein € 1.100 Trostpflaster gab. Für Adrian Strobel lief der Finaltag nicht nach Wunsch, er kam zwar in die Geldränge, musste sich dann aber bereits auf Rang 17 für € 2.560 verabschieden.

Besnik Lalinovci marschierte durch zum Final Table und dann auch ins Heads-up. Die Siegprämie von € 35.660 wurde aber nicht ganz ausgespielt. Im Heads-up einigte er sich mit Fizzo auf einen Deal, der beiden € 29.950 bescherte. Um den Pokal und die Magnum Flasche wurde geflippt und hier war Fortuna auf der Seite von Besnik.

Beim € 200 + 30 CAPT Weekender spielte man mit 25.000 Chips und 25 Minuten Levels. Neben dem Main Event kam es zu kurzen Wartezeiten, schließlich standen hier aber auch 69 Entries zu Buche und € 13.800 landeten im Pot. Die Top 11 Plätze waren bezahlt, als Min-Cash gab es € 440, der Sieger konnte sich auf € 3.900 freuen. Ein Deal zu fünft beendete gegen 23 Uhr das Turnier, als Sieger konnte sich Michael Flaschberger über € 2.600 freuen.

 

 

Im Casino Bregenz geht es nun auch wieder mit dem regulären Programm weiter, kleinere Wochenturniere und Cash Games sorgen für Abwechslung. Alle Infos rund um das komplette Pokerangebot im Casino Bregenz findet Ihr unter bregenz.casinos.at.

.

Author: Ian Fox