Live Poker | Banco Casino Bratislava: Gelungener Auftakt der Banco Casino Masters Special Edition

Die € 250.000 Banco Casino Masters Special Edition im Banco Casino Bratislava ist eröffnet. Der erste Flight beim € 170 No Limit Hold’em Turnier brachte gestern, den 19. April, 157 Spieler an die Tische.

€ 250.000 Preisgeld bei einem Buy-In von € 170 zu garantieren, ist schon ambitioniert für das Banco. Es gibt auch zahlreiche Flights, aber dennoch ist das Ziel hoch gesteckt, wenn man nimmt, dass normalerweise € 100.000 Preisgeld bei einer regulären Ausgabe der Banco Casino Masters garantiert sind. Gespielt wird die Special Edition mit denselben Konditionen – 40.000 Chips und 30 Minuten Levels an den regulären Starttagen.

Chipleader Rastislav Bielik

Gestern gab es den ersten Flight und der konnte sich mit 157 Entries schon sehen lassen. Zwar ist das erste in Zehntel der benötigten Entries, aber dennoch ein guter Start. Einige deutschsprachige Spieler waren mit dabei wie Josef Tod, Sigi Rath oder Sil Park. Das Tagesziel war das Erreichen der Geldränge mit 10 % der Entries und so konnten sich 16 Spieler für Tag 2 am Sonntag qualifizieren. Rastislav Bielik schnappte sich den Chiplead. Boris Uresevic und Sil Park konnten sich auch bereits einen Platz für Tag 2 erspielen.

Heute um 18 Uhr geht es in Tag 1B, ab morgen gibt es dann mindestens zwei Heats pro Tag.

Damian Nigro ist mit seiner Kamera unterwegs und hat schon am ersten Tag viele tolle Fotos geschossen.  Auf bancocasino.sk gibt es täglich auch den Liveblog vom Event.

Die Cash Games im Banco werden rund um die Uhr angeboten, gestartet wird bei € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Entries:

 
1A
1B
1C
1C-K
1D
1E
1F
1G
1H
1I
1J
gesamt

Entries
157
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
157

left
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
16

 

Chip Counts:

Rang
Name
Nation
Preisgeld
Flight

1
Bielik Rastislav
  Slovakia
731.000
1A

2
SOSOVICKA JURAJ
  Slovakia
626.000
1A

3
Almasi Attila Janos
  Hungary
617.000
1A

4
DUBOVSKY MAREK
  Slovakia
560.000
1A

5
Urosevic Boris
  Austria
523.000
1A

6
MOTEL LAJOS LASZLO
  Hungary
514.000
1A

7
Zlatny Martin
  Slovakia
463.000
1A

8
Scelsi Francesco
  Italy
362.000
1A

9
PARK HYUNSIL
  Korea, South
310.000
1A

10
JURGA FILIP
  Slovakia
267.000
1A

11
Toth Lukas
  Slovakia
256.000
1A

12
Martini Tomas
  Slovakia
233.000
1A

13
Kechagias Athanasios
  Greece
228.000
1A

14
Halo Peter
  Slovakia
221.000
1A

15
Trusu Ronela Gabriela
  Romania
195.000
1A

16
SPOT LUDOVIT
  Slovakia
175.000
1A

 

Kommende Events:

 

.

Author: Ian Fox