Live Poker | Banco Casino Bratislava: Dominik Schlesinger übernimmt die Führung bei der Banco Casino Masters Special Edition

Live Poker | Banco Casino Bratislava: Dominik Schlesinger übernimmt die Führung bei der Banco Casino Masters Special Edition

Nach Tag 1B bei der € 250.000 Banco Casino Masters Special Edition im Banco Casino Bratislava gibt es mit Dominik Schlesinger einen österreichischen Chipleader.

Gestern, den 20. April, wurde der zweite Flight bei den € 170 Banco Caisno Masters gespielt. Es gab wieder 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, das Tagesziel war das Erreichen der Geldränge (10 % der Entries). Mit 172 Entries waren es ein wenig mehr als tags zuvor, aktuell stehen 329 Entries zu Buche. 17 Spieler konnten am Ende Chips eintüten und die meisten landeten bei Dominik Schlesinger, der mit 972.000 Chips auch die Gesamtführung holte. Auch Alfred Müller (629.000), Thomas Q (245.000), Vural Ocalan (194.000) und Shortstack Christos Vettas (144.000) sind in Tag 2.

Heute geht es bereits um 15 Uhr mit Tag 1C an die Tische, am Abend gibt es dann auch den Turbo Flight 1D (15 Minuten Levels), außerdem wird heute auch im Banco Casino Kosice am anderen Ende der Slowakei gespielt.

Tolle Fotos von Damian Nigro gibt es wieder auf der Facebook Seite des Banco, unter bancocasino.sk gibt es täglich auch den Liveblog vom Event.

Die Cash Games im Banco werden rund um die Uhr angeboten, gestartet wird bei € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Entries:

 
1A
1B
1C
1C-K
1D
1E
1F
1G
1H
1I
1J
gesamt

Entries
157
172
 
 
 
 
 
 
 
 
 
329

left
16
17
 
 
 
 
 
 
 
 
 
33

Chip Counts:

Rang
Name
Nation
Preisgeld
Flight

1
Schlesinger Domenik
  Austria
972.000
1B

2
STOJKA NIKOLAS
  Slovakia
902.000
1B

3
Dej Martin
  Canada
900.000
1B

4
Bielik Rastislav
  Slovakia
731.000
1A

5
Muller Alfred Ernst
  Austria
629.000
1B

6
SOSOVICKA JURAJ
  Slovakia
626.000
1A

7
Almasi Attila Janos
  Hungary
617.000
1A

8
DUBOVSKY MAREK
  Slovakia
560.000
1A

9
Urosevic Boris
  Austria
523.000
1A

10
MOTEL LAJOS LASZLO
  Hungary
514.000
1A

11
Race Bozidar
  Slovenia
473.000
1B

12
Zlatny Martin
  Slovakia
463.000
1A

13
CORBA ROBERT
  Slovakia
425.000
1B

14
Vladar Jozef
  Slovakia
384.000
1B

15
Scelsi Francesco
  Italy
362.000
1A

16
Stolarik Samuel
  Slovakia
337.000
1B

17
PARK HYUNSIL
  Korea, South
310.000
1A

18
JURGA FILIP
  Slovakia
267.000
1A

19
HORECNY LUKAS
  Slovakia
263.000
1B

20
Toth Lukas
  Slovakia
256.000
1A

21
NEDELCEV TOMAS
  Slovakia
254.000
1B

22
IZO GABRIEL
  Slovakia
249.000
1B

23
Q THOMAS
  Austria
245.000
1B

24
Martini Tomas
  Slovakia
233.000
1A

25
Kechagias Athanasios
  Greece
228.000
1A

26
Halo Peter
  Slovakia
221.000
1A

27
HAJNOVIC ANTON
  Slovakia
196.000
1B

28
Trusu Ronela Gabriela
  Romania
195.000
1A

29
Ocalan Vural
  Austria
194.000
1B

30
SPOT LUDOVIT
  Slovakia
175.000
1A

31
Gaone Leandro
  Belgium
170.000
1B

32
Da Silva Jonathan Dominique
  France
150.000
1B

33
Vettas Christos
  Greece
144.000
1B

 

Kommende Events:

 

.

Author: Ian Fox