King’s: Martin Scharfetter holt das PLO

King’s: Martin Scharfetter holt das PLO

Als Side Event beim World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov gab es gestern, den 9. April, das € 200 + 20 Pot Limit Omaha. Der Sieg ging an Martin Scharfetter.

Mit 20.000 Chips und 15 Minuten Levels ging es an die Tische, € 10.000 waren als Preisgeld garantiert. 52 Teilnehmer und noch 22 Re-Entries kamen zusammen und so lagen nach Abzug der 5 % Fee € 14.060 im Pot. Die Top 8 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 4.219. Martin Scharfetter konnte sich im Heads-up gegen Marek Blasko durchsetzen und freute sich so über die Siegprämie.

Als Ring Event steht heute um 16 Uhr das WSOPC 5-Card PLO an, für € 1.000 + 100 geht es um € 50.000 GTD. Alle Details zum Pokerangebot gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

 

 

Buy-in
€ 200 +  € 20
 
 
 

Entries
52
 
 
 

Re-Entries
22
 
 
 

Total entries
74
 
 
 

Total prizepool
€ 14 060
 
 
 

 
 
 
 
 

Pos.
First name
Last name
Nationality
Payout

1
Martin
Scharfetter
Austria
€ 4.219

2
Marek
Blasko
Slovakia
€ 3.051

3
Petr
Vlcek
Czech Republic
€ 1.968

4
Roland
Egresits
Austria
€ 1.490

5
Jonathan
Rosenwasser
Israel
€ 1.153

6
Donko
Atanasov
Bulgaria
€ 900

7
Jaroslav
Peter
Czech Republic
€ 717

8
Elias
Bouchabki
Brazil
€ 562

 

 

.

Author: Ian Fox