Poker Gossip: Swap or No Swap – Schuldet Espen Jorstad Alex Theologis Geld?

Poker Gossip: Swap or No Swap – Schuldet Espen Jorstad Alex Theologis Geld?

Wo Erfolg ist, lässt der Neid nicht lange auf sich warten. Die Situation, in der sich Weltmeister Espen Jorstad aktuell befindet, ist aber ein wenig schwieriger, denn Alex Theologis, respektiertes Mitglied der Poker Community, behauptet nun, er hätte mit Espen im WSOP Main Event geswappt und deshalb schulde ihm der Weltmeister Geld.

In einem langen Tweet erklärte Espen Jorstad die Situation und recht ausführlich.

The following post is regarding a WSOP main event swap dispute with community member Alex Theologis, aka Pwndidi:

https://t.co/2YpahhRkdf

— Espen Uhlen Jørstad (@UhlenPoker) August 29, 2022

Kurz zusammengefasst stellt sich die Situation so dar, dass weder Espen noch Alex Theologis einen schriftlichen Hinweis über den 3 % Swap haben, noch sich einer der beiden eigentlich erinnern kann, wann und wo der Swap vereinbart wurde. Hinzu kommt der Umstand, dass erst nach unverhältnismäßig langer Zeit von Alex‘ Seiten die Forderung nach dem Geld kam. Unschön wurde es, dass Espen Jorstad, der aktuell bei der Luxon Pay Mediterranean Poker Party auf Zypern ist, von einem anderen Spieler in der Öffentlichkeit aufgefordert wurde zu zahlen. Genau aus diesem Grund auch wandte sich Espen nun auch an die Poker Community, um seinen Standpunkt darzulegen.

Die Reaktionen der Twitter-Community sind eindeutig auf Seiten des Weltmeisters, dass es offenbar nie einen Swap gegeben hat. Doch warum sollte Alex Theologis diesen erfinden? Öffentliches Statement gibt es von Alex bislang nicht. Einig ist sich die Twitter-Community vor allem in einem – Swaps immer schriftlich festhalten.

.

Author: Ian Fox