Online Poker | GGPoker: Roland Rokita räumt $65k ab

Online Poker | GGPoker: Roland Rokita räumt $65k ab

Während der WSOP Spring Circuit auf GGPoker für die DACHs erfolgreich zu Ende ging, konnten sie bei den anderen Turnieren im Sonntagsgrind nicht so richtig glänzen. Roland Rokita stach aber heraus und holte Gold und Bronze.

Beim $10.300 Super Million$ konnte einmal mehr die $1.500.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen werden. Mit 225 Entries kamen $2.250.000 in den Pot, die Top 25 Plätze waren bezahlt. Marius Gierse schaffte es als einziger DACH Spieler ins Geld, er kassierte $29.020 für Platz 14. Die letzten neun gehen wie immer am Dienstag Abend ins Finale, $56.863 haben alle schon sicher. GGPoker Ambassador Felipe Ramos ist ebenso mit dabei wie Wiktor Malinowski und Wahl-Österreicher Dario Sammartino.  Chipleader ist der Kanadier GodofBaccarat. Die Entscheidung gibt es morgen Abend wie immer auf GGpoker.tv zu sehen.

Die meisten Turniere waren gestern noch Teil des WSOPC, im High Roller Club gab es nur zwei weitere Turniere. Beim $1.050 Sunday Cooldwon konnte sich Roland Rokita durchsetzen, er kassierte $20.904 für den Sieg. Runner-up wurde Joseph Cheong für $16.115, Fabian „MeowTzGenau“ Gumz nahm $2.608 für Rang 9 mit.  Für Roland gab es aber einen noch dickeren Scheck beim $150 GGasters. Hier konnte er bei 3.911 Teilnehmern Rang 3 erobern, nach einem Deal zu dritt kassierte er schließlich $44.807.

Beim $1.050 GGMasters High Roller war es Dresschaser, der mit Rang 9 für $15.162 für das beste DACH-Ergebnis sorgte, mrbill77 konnte sich über $9.172 inkl. $4.458 beim $300 GGMasters Bounty freuen.

Beim $50 Global Million$ schrammte man mit 21.316 Entries an der Millionengarantie vorbei, Greend!ke belegte Rang 6, was ihm $20.025 bescherte.

Aktuell läuft die $3.000.000 GTD Omaholic Series, auch die WSOP Qualifikation mit der „Road to Vegas“ hat schon begonnen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Die Ergebnisse vom 17. April:

.

Author: Ian Fox