Online Poker | GGPoker: Fernando Habegger holt das Omaholic High Roller

Online Poker | GGPoker: Fernando Habegger holt das Omaholic High Roller

Die Omaholic Series sorgt auf GGPoker für Action und gestern konnten die DACHs auch wieder eine sehr erfolgreiche Bilanz ziehen.

Diese Woche gab es im Finale beim $10.300 Super Million$ keine deutschsprachige Beteiligung. Von den 225 Entries ging es wieder mit neun Spielern  ins Finale, die einzige österreichische Fahne gab es beim Italiener Dario Sammartino. Für ihn war aber gleich auf Rang 9 für $56.863 Feierabend. Godofbaccarat war der Chipleader und sollte am Ende auch als Sieger vom Tisch gehen, er kassierte $454.907.

Im High Roller Club waren die DACHs gestern nicht stark vertreen. Beim $840 Bounty Warm-up war es SiemaChuj, der Runner-up für $8.650 inkl. $3.768 wurde, Manuel „OPPickachu“ Fischer kam auf Rang 4 für $3.003 inkl. $900. Beim $1.050 Super Tuesday kam Jakob „lechayim“ Miegel auf Rang 6 für $13.984, PLay4Mone3 nahm $18.648 für Rang 5 mit.

Deutlich besser fiel die Bilanz der DACHs bei der Omaholic Series aus. Burlone holte sich das $55 Double Chance für $1.938, Sousinha90 siegte beim $250 Omaholic Daily Main für $5.503.  Florian „HoldemKing17“ Fuchs konnte beim $315 Bounty King Rang 3 für $3.084 inkl. $1.082 mitnehmen, während Traveler22 den Sieg beim $31,50 Bounty King Jr. für $2.504 inkl. $1.748 schnappte.

Fernando „JNandez87“ Habegger konnte sich beim $1.050 Omaholic High Roller durchsetzen und wurde dafür mit $20.968 belohnt. Ebenfalls einen Sieg gab es für Vindruvan, der nach einem Deal zu Dritt beim $55 Superstack Turbo $1.531 kassierte.

Die Omaholic Series läuft, ebenso die „Road to Vegas“, bei der Ihr Euch ab $1 für die WSOP in Las Vegas qualifizieren könnte. Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Die Ergebnisse vom 19. April:

 

.

Author: Ian Fox