Live Poker | King’s: Victoria Ocker führt bei den Dutch Classics

Live Poker | King’s: Victoria Ocker führt bei den Dutch Classics

Vor dem letzten Turbo Flight beim € 220 + 30 Main Event der Dutch Classics im King’s Resort Rovzadov ist die € 300.000 Preisgeldgarantie (inkl. 4 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets) noch nicht geknackt, aber in Reichweite. Chipleaderin in Tag 2 ist Victoria Ocker.

Gestern, den 9. Juli, standen die letzten beiden regulären Flights 1D und 1E auf dem Programm. Gespielt wurde jeweils mit 50.000 Chips und 40 Minuten Levels, 14 Levels galt es zu absolvieren.Tag 1D sollte mit  260 Startern und noch 85 Re-Entries der größte Flight werden, am Abend versuchten sich noch 176 Spieler, die mit 84 Re-Entries zum Preispool beitrugen. Insgesamt stehen 1.209 Entries zu Buche und damit fehlen noch etwas mehr als 200 Entries zum vollen Erreichen der € 300.000 Preisgeldgarantie inklusive Fee.

52 bzw. 32 Spieler konnten gestern Chips eintüten, insgesamt sind 165 für Tag 2 qualifiziert. An Chipleaderin Vicotria Ocker kam niemand heran, sie liegt mit 1.330.000 Chips an der Spitze, wenn es bei den Blinds 5k/10k/10k um 16 Uhr in Tag 2 geht. Die Leveldauer bleibt bei 40 Minuten.

Zuvor gibt es aber um 11 Uhr noch den Turbo Flight, bei 15 Minuten Levels hat man die letzte Chance, sich in Tag 2 zu spielen. Am Abend sorgt wie gewohnt das € 500 + 50 High Roller (€ 30.000 GTD/100k/25′) für Abwechslung.  Die Cash Games im King’s beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Angebot und alle Details findet Ihr unter kings-resort.com.

 

Entries:

 
1A
1B
1C
1D
1E
1F
gesamt

Entries
74
126
242
260
176
 
878

Re-Entries
29
45
88
85
84
 
331

Total
103
171
330
345
260
 
1209

Left
11
23
47
52
32
 
165

 

Chip Count:

 

 

.

Author: Ian Fox