Live Poker | Casino Imperator: Gregor Langbauer siegt beim Low Budget

Live Poker | Casino Imperator: Gregor Langbauer siegt beim Low Budget

Poker für kleines Geld gab es gestern, den 9. September, im Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste. Gregor Langbauer holte den Sieg.

Bei einem Buy-In von nur € 15 + 5 warteten beim Low Buget Rebuy Turnier € 5.000 GTD. Es gab 10.000 Chips, ebenso für das Rebuy. Ein € 30 Add-On war erlaubt und bescherte weitere 30.000 Chips. Die Levels dauerten 20 bzw. 15 Minuten. 53 Spieler kauften sich ein, weitere 157 Mal wurde nachgekauft und noch 38 Mal das Add-On genutzt. Die Preisgeldgarantie konnte man nicht knacken, nach Abzug der 10 % Fee lagen € 4.500 im Pot, die auf die ersten sieben Plätze verteilt wurden. Schon bei neun Spielern gab es einen doppelten Bubble Deal. Das sollte dann aber der letzte Deal sein, denn Gregor Langbauer behauptete sich im Heads-up gegen Melis Lukovic und kassierte die Siegprämie von € 1.266.

Im September ist im Imperator jeder Tag Pokertag. Heute steht das € 50 + 5 Deepstack (€ 2.500 GTD), es wird mit 50.000 Chips und 20 Minuten Levels gespielt. Die Cash Games  im Imperator beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, Minimum Buy-In ist jeweils € 100. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

Rang
Name
Preisgeld

1
Gregor Langbauer
€ 1.266

2
Melis Lukovic
€ 924

3
Julian Gossweiner
€ 653

4
Osama Ramadan
€ 495

5
Marko Batinic
€ 383

6
Vladimír Brtáň
€ 293

7
David Visinger
€ 236

8
Jan Augustin
€ 150

9
Klaus Kuttler
€ 100

 

Vorschau:

 

.

Author: Ian Fox