Aria High Roller: Ali Imsirovic siegt beim $10k NLH

Poker Gossip: Alex Foxen wirft Ali Imsirovic Live und Online Cheating vor

Während im Internet und vor allem auf Twitter Ali Imsirovic gerade ein eisiger Wind entgegen weht, holte der sich absolut unbeeindruckt davon den Sieg beim $10.000 Aria High Roller #4.

44 Entries hatten sich gestern zusammengefunden, die Top 7 Plätze waren bezahlt. Im Vorfeld zum $25k Heads-up Showdown, der heute beginnt, waren doch einige bekannte Gesichter am Start. Einige der üblichen Verdächtigen schafften es auch ins Geld, Andrew Lichtenberger nahm den Min-Cash von $17.600 mit. Im Heads-up saßen sich schließlich Ali Imsirovic und Jamil Wakil gegenüber, Ali setzte sich durch und kassierte die Siegprämie von $149.600.

Mit dem Sieg übernahm Ali Imsirovic auch wieder die Führung im PGT Leaderboard, aktuell liegt Phil Ivey auf Rang 2 gefolgt von Jake Schindler, der aktuell ebenso wie Ali auf Twitter des Cheatings beschuldigt wird.

Der Heads-up Showdown in den PokerGO Studios dürfte auf jeden Fall auch eine angespannte Stimmung haben. Alles zum Heads-up Event findet Ihr unter pgt.com.

 

Rang
Name
Nation
Preisgeld

1
Ali Imsirovic
Bosnia and Herzegovina
$149.600

2
Jamil Wakil
Canada
$96.800

3
Craig Mason
United States
$66.000

4
Justin Saliba
United States
$48.400

5
Sean Winter
United States
$35.200

6
Jesse Lonis
United States
$26.400

7
Andrew Lichtenberger
United States
$17.600

 

.

Author: Ian Fox