$4 Mio. GTD bei der WPT Venetian

$4 Mio. GTD bei der WPT Venetian

Die World Poker Tour (WPT) hat einen neuen Stopp der aktuellen Season XX angekündigt und dreht dabei gleich richtig auf. $4.000.000 Preisgeld garantiert man beim $5.000 Championship Event der WPT Venetian von 7. bis 17. Juli.

Letztes Jahr konnte sich Chad Eveslage die WPT Venetian sichern, bei $1.200 Entries waren mehr als $5.000.000 im Preispool. Das sind gute Vorzeichen für die diesjährige Ausgabe, die im Rahem der DeepStack Championship Poker Series im Venetian stattfindet. Von 12. bis 17. Juli steigt das $4.600 + 400 WPT Championship Event mit drei Flights.

Zusätzlich zum Championship Event werden noch weitere Turniere unter der WPT Flagge stattfinden. Los geht es dabei am am 7. Juli mit einem eintägigen $1.100 NLH ($200.000 GTD). Außerdem gibt es auch ein dreitägiges $2.400 NLH (mit drei Flights), bei dem  satte $2.000.000 Preisgeld im Pot liegen.

Die Ergänzung der DeepStack Championship Poker Series mit den WPT Events macht die WSOP Alternative natürlich noch attraktiver und sicherlich werden einige den Aufenthalt in Las Vegas so planen, dass sie auch die WPT Events im Venetian noch mitnehmen können.

Bisher hat die Jubiläumssaison der WPT nur zwei Stopps (beide im Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood) absolviert, beide aber mit Rekordzahlen. Am 13. Mai startet der nächste Stopp im Choctaw Casino & Resort in Durant (Oklahoma). Der Final Table des $3.800 Championship Events wird ebenso wie der des SHR Poker Showdowns erst Ende Mai in der HyperX esports Arena in Las Vegas ausgespielt.

Alle Details zur WPT gibt es unter wpt.com.

 

.

Author: Ian Fox